Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15 spacer 30  
Ulis Nachschlag
Der Newsletter für Aachen-Südwest
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur i.R.
Fotojournalist

spacer 30
spacer15
INHALT
spacer 15
Aktueller Monat
spacer 15
Archiv 2021
spacer 15
spacer 15
spacer 15
SPEZIAL Parkzone U
spacer 15
SPEZIAL Fundsachen
spacer 15
spacer 30
Logo Xing
spacer 30

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15

Ulrich Simons - Hochhaus mit Sirene

Weit zu sehen und am Donnerstag auch zu hören: die Sirene auf dem Hochhaus am Bahnhof. // Foto: Ulrich Simons

 

10. März 2021

Zum Heulen: Am Donnerstag
werden die Sirenen getestet


Im Rahmen eines landesweiten „Warntages“ testet die Stadt am Donnerstag wieder einmal ihre Sirenen. Um 11 Uhr werden in Aachen so wie in allen anderen NRW-Kommunen die vorhandenen Warnmittel erprobt.

Über die Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird zudem landesweit eine Probewarnmeldung versendet.

Um 11 Uhr ist zunächst die Signalfolge „Entwarnung“ vorgesehen, um 11.06 Uhr folgt die Signalfolge „Warnung“ und um 11:12 Uhr wieder die Signalfolge „Entwarnung“.

Der „Warntag NRW“ feierte 2018 seine Premiere, im vergangenen Jahr fand im September erstmalig auch ein bundesweiter Warntag statt.

In der Stadt Aachen existiert ein Netz funktionstüchtiger Sirenen. Diese werden exklusiv zur Warnung der Bevölkerung im Notfall verwendet. Früher wurde das System auch zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet genutzt. Diese läuft mittlerweile aber ausschließlich über alternative „stille Alarmierungssysteme“ (so genannte Pager).

Auf der Internetseite der Stadt Aachen gibt es unter www.aachen.de/sirenensignale weitere Informationen zum richtigen Verhalten im Notfall sowie bei allgemeinen Gefahrensituationen und zur Vorsorge. Dort sind auch Tonbeispiele zu den einzelnen Sirenensignalen hinterlegt.

 

Quelle: Presseamt Stadt Aachen

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

Wollen Sie nichts mehr verpassen?

Schicken Sie mir formlos eine Mail an nachschlag[at]ulrich-simons.de,
und ich nehme Sie in meinen Verteiler auf.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15