Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15   Uli Simons - spacer15
Werbung
spacer 30

Ulis Nachschlag

"Journalismus heißt, etwas zu drucken, von dem jemand will, dass es nicht gedruckt wird. Alles andere ist Public Relations."
George Orwell

spacer 30
Jetzt neu:
VOLLTEXTSUCHE
im gesamten Bestand
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur (1987 bis 2019)
Fotojournalist (seit 1976)
Blogger (seit 2019)

spacer 30
spacer15
INHALT
spacer 15

Aktueller Monat

 
Archiv 2025 Archiv 2024
spacer 15
Archiv 2023 Archiv 2022
spacer 15
Archiv 2021 Archiv 2020
spacer 15
Archiv 2019 und früher
 
SPEZIAL Parkzone U
spacer 15
SPEZIAL Fundsachen
spacer 15
spacer 30

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus mehr als 30 Jahren

spacer 15
 

Isabel Strehle

Hat in der Stadt Spuren hinterlassen, die längst nicht allen gefallen. Nach nur vier Jahren in Aachen geht Isabel Strehle zurück in ihre Heimatstadt München. // Foto: Stadt Aachen / Andreas Herrmann

 

22. Dezember 2023

"Großes Verständnis"
für Strehles Wechsel nach München

Genug Chaos angerichtet: Isabel Strehle (44 / Foto: Stadt Aachen / Andreas Herrmann), umstrittene Leiterin des städtischen Fachbereiches 61 für Stadtentwicklung, -planung, Mobilitätsinfrastruktur und Steuerzahler-finanzierte Teamtage, geht im Frühjahr zurück nach München. Das berichtet die Aachener Zeitung.

Seit 2020 war Isabel Strehle verantwortlich für die Mobilitätswende und den Innenstadtumbau in Aachen. Zum 1. April soll ihr bisheriger Fachbereich aufgeteilt werden.

Strehle, die nach Ansicht ihrer Kritiker vieles angefangen, aber abgesehen von ein paar Radwegen kaum etwas zu Ende gebracht hat, hätte dann Kompetenzen abgeben müssen und wäre nur noch für Stadtplanung und -entwicklung zuständig gewesen. Mobilität und Verkehr sollen an den derzeitigen Abteilungsleiter Verkehrsplanung, Uwe Müller, gehen.

Die AZ zitiert Oberbürger*innenmeister*in Sibylle Keupen unter anderem mit den Worten: "Dafür, dass Frau Strehle in ihre alte Heimat München zurückkehren möchte, haben wir selbstverständlich großes Verständnis." Abschiedsschmerz und Bedauern sehen anders aus.

Die Münchener wissen offensichtlich noch nichts von ihrem "Glück". Der dortige Verwaltungs- und Personalausschuss hat die Entscheidung vom 13. Dezember "auf Dauer" mit einem Geheimhaltungsvermerk versehen, das Presseamt verweigert "aus Datenschutzgründen" weitere Auskünfte.

In Aachen macht sich derweil Erleichterung breit.

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

© Ulrich Simons
Redakteur (1987-2019) - Fotojournalist - Blogger

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15