Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15 spacer 30  
Ulis Nachschlag
Der Newsletter für Aachen-Südwest
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur
Fotojournalist

spacer 30
spacer15
INHALT
spacer 15
Aktueller Monat
spacer 15
spacer 15
spacer 15
SPEZIAL Parkzone U
spacer 15
SPEZIAL Fundsachen
spacer 15
spacer 30
Logo Xing
spacer 30

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15

'Wikipedia - T-Rex

Rätselhafter Tyrannosaurus Rex: Ausgestorben, weil er sich nicht die Hände waschen konnte? // Zeichnung: Nobu Tamura / Wikipedia

 

14. Oktober 2020

Glossiert

Schon wieder ist ein Jahr vorbei:
Heute werden die Hände gewaschen!

Und *zack* ist wieder ein Jahr rum. Gut, dass die ARAG-Versicherung mich daran erinnert: Morgen, am 15. Oktober, ist "Welthändewaschtag". Finde ich jetzt nicht so schlimm, kann man ja einmal im Jahr ruhig machen.

(Nicht zu verwechseln ist der "Welthändewaschtag" übrigens mit dem „Welthandwäschetag“, den ich gerade spontan erfunden habe. Den könnte man irgendwann im Frühjahr feiern, bevor die feinen Winterpullover wieder in den Schrank wandern.)

 

20 Prozent der Bevölkerung sind Ferkel

Nur gut 80 Prozent der Bevölkerung wäscht sich laut Bundeszentale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) die empfohlenen 20 Sekunden die Hände. Gleichwohl ist über 90 Prozent der Menschen diese Schutzmaßnahme vor Infektionen bekannt.

Insbesondere während der Corona-Pandemie ist gründliches Händewaschen besonders wichtig. Denn damit lassen sich die meisten Krankheitserreger wirksam entfernen, so dass die Übertragung von Infektionskrankheiten unterbrochen werden kann.

Gut, das Thema „Händewaschen“ wurde in den vergangenen Wochen ähnlich totgeritten wie die Empfehlung, nur noch in die Kniekehle zu niesen, aber ich glaube, ich habe nach intensiver Internet-Recherche doch noch ein paar neue Erkenntnisse zu Tage gefördert.

 

Hier kommt eine kleine Auswahl meiner Favoriten:

"Wir leben in einem der fortschrittlichsten Länder der Welt. Aber wenn ein Virus ausbricht, müssen wir den Menschen erklären, wie man die Hände wäscht."

"Wenn wir unsere Hände waschen, dann waschen wir sie gar nicht selbst. Sie waschen sich gegenseitig, und wir schauen ihnen nur blöd dabei zu."

"Der T-Rex ist ausgestorben, weil er sich nicht die Hände waschen konnte."

"Auf der Toilette wurde eine Anleitung zum Händewaschen aufgehängt. Wie peinlich ist das denn? Wir sind studierte Informatiker. Wir erwarten ein YouTube-Tutorial."

"Hab mal 'ne Frage in die Runde: Weiß jemand, ob wir uns wieder duschen können, oder waschen wir uns weiterhin nur die Hände?"

"Nur noch drei Mal Händewaschen, dann kann ich die Gartenmöbel mit der bloßen Hand abschmirgeln."

"Ich fand Händewaschen schon cool, als es in den Medien noch nicht so gehyped wurde."

 

Ulrich Simons - Waschbären

Vorbildlich: Waschbären waschen sich regelmäßig die Hände und tragen Maske. // Foto: Archiv Ulrich Simons

"Händewaschen, in die Armbeuge niesen, nicht krank ins Büro gehen: Bin gespannt, welche Selbstverständlichkeiten wir mit der nächsten Seuche lernen werden."

"Kurze Frage: Ist der Ellenbogen, mit dem man sich neuerdings begrüßt, eigentlich derselbe, in den man reinniesen soll?"

"Seit sich alle die Hände waschen, schmecken die Erdnüsse in der Kneipe auch nicht mehr wie früher."

"Die Apokalypse habe ich mir mit Zombies und Pumpguns vorgestellt und nicht mit Händewaschen und zu Hause bleiben."

"Ab heute ist Schluss mit Händewaschen. Gestern kam eine Rechnung als würde ich zu Hause Delphine züchten."

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

Wollen Sie nichts mehr verpassen?

Schicken Sie mir formlos eine Mail an nachschlag[at]ulrich-simons.de,
und ich nehme Sie in meinen Verteiler auf.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15