Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15 spacer 30  
Ulis Nachschlag
Reportagen, Hintergrundberichte, Kommentare, Glossen und Klartext für Aachen-Südwest
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur / Fotojournalist

spacer 30
spacer15
Inhalt
spacer 15
Aktueller Monat
 
spacer 15
spacer 15
NEU Fundsachen
spacer 15
spacer 30
spacer 15
Logo Xing
spacer 15
spacer 30
spacer 15

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15

Polizei Aachen EGo-Einsatzwagen

Ist der niedlich!!! Polizeipräsident Dirk Weinspach (re.) und der Leiter der Direktion Zentrale Aufgaben, Daniel Lüngen, stellten jetzt die neuen "Streifenwagen" vor.// Foto: Polizei Aachen

 

12. Juni 2020

Polizei Aachen: Dienstfahrten
werden künftig zum e.Go-Trip

"Streifenwagen" heißt auf Englisch "Bobby-Car". Jetzt hat auch die Aachener Polizei sowas Schnuckeliges: Am Freitag stellten Polizeipräsident Dirk Weinspach und der Leiter der Direktion Zentrale Aufgaben, Daniel Lüngen, vier neue Elektrofahrzeuge der Aachener Gesetzeshüter vor. Sie stammen aus der Elektrowagen-Schmiede von RWTH-Professor Günter Schuh auf dem alten Philips-Areal auf Rothe Erde.

Die neuen Dienstwagen sollen vorwiegend in der Innenstadt von den Bezirks- und Ermittlungsdiensten, der Kriminalprävention und vom Werbe- und Auswahldienst eingesetzt werden. Sie dienen nicht als Ersatz, sondern sind eine zeitgemäße Ergänzung der Fahrzeugflotte.

Polizeipräsident Weinspach erklärt: "Wir wollen mit der Zeit gehen, eine moderne Polizei sein und mit der Einführung der Elektromobilität durch einen regionalen Anbieter ein starkes Zeichen setzten. Wir werden wichtige Erfahrungen sammeln können, um den Entwicklungsprozess im Bereich der Elektromobilität und der emissionsreduzierten Fortbewegung bei der Polizei voranzutreiben."

Nicht bestätigt ist bisher die Information, dass die Aachener Polizei derzeit auf der Suche nach ganz, ganz kleinen Beamten ist, die die "Rettungskapseln" fahren können. Unklar ist auch noch, wie man verhindern will, dass die niedlichen Autöchen z.B. bei Einsätzen in der Elsassstraße samt Besatzung einfach von der Zielgruppe weggetragen werden.

Polizei Aachen eGo-Fuhrpark

Die Polizei-e.Gos gibt es wahlweise mit (links) und ohne (rechts) Blaulicht, sowie in der Version "Zivilstreife". // Foto: Polizei Aachen

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

Wollen Sie nichts mehr verpassen?

Schicken Sie mir formlos eine Mail an nachschlag[at]ulrich-simons.de,
und ich nehme Sie in meinen Verteiler auf.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15