Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15 spacer 30  
Ulis Nachschlag
Reportagen, Hintergrundberichte, Kommentare, Glossen und Klartext für Aachen-Südwest
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur
Fotojournalist

 

spacer15
spacer 30
spacer15
Inhalt
spacer 15
Aktueller Monat
 
spacer 15
spacer 15
NEU
spacer 15
Fundsachen
spacer 15
spacer 30
spacer 15
Logo Xing
spacer 15
spacer 30
spacer 15

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15

ANP - Königliche Familie NL

König Willem-Alexander und Königin Maxima feiern zusammen mit ihren Töchtern (v.li.) Ariane, Alexia und Amalia Vaters Geburtstag am 27. April in Maastricht. // Foto: ANP ROYAL IMAGES KOEN VAN WEEL

 

20. Februar 2020

König Willem-Alexander wird 53: Familienausflug nach Maastricht

Es ist ein schöner Brauch in unserem Nachbarland, dass König Willem-Alexander seinen Geburtstag am 27. April in jedem Jahr in einer anderen Stadt seines Königreiches feiert. Dieses Jahr führt ihn sein Ausflug mit Ehefrau Maxima und den drei Prinzessinen Ariane, Alexia und Amalia nach Maastricht.

Dort dürfte am "Koningsdag", der auf einen Montag fällt, der Ausnahmezustand herrschen. Anfang der Woche wurden weitere Details zum Ablauf des Besuches bekanntgegeben.

Unter anderem werden große Teile der Innenstadt von Sonntag, 11 Uhr, bis Montag, 19 Uhr, für den motorisierten Verkehr gesperrt. Auch die Parkhäuser sind in dieser Zeit nicht erreichbar.

Der Stadtbummel der königlichen Familie, so berichtete jetzt die Tageszeitung "De Limburger", beginnt um 11 Uhr am rechten Maasufer im Stadtteil Wyck an der Sint-Servaas-Brücke. Zu Fuß überquert die Festgesellschaft die 200 Meter lange Brücke und nimmt Kurs auf die Innenstadt.

Der Weg führt an der Onze-Lieve-Vrouwe-Basilika vorbei durch die Bredestraat und endet auf dem Vrijthof. Die Stadt Maastricht hat diese Route in Abstimmung mit dem Königshaus und der Polizei festgelegt.

Obwohl der Fußweg nur einen Kilometer lang ist, wird die königliche Familie sich Zeit lassen - für den Weg von der Sint-Servaas-Brücke bis zum Vrijthof sind zwei Stunden eingeplant, inklusive diverser Unterbrechungen an verschiedenen Plätzen.

Details hierzu sind noch nicht bekannt, die Stadt Maastricht hat jedoch laut "De Limburger" einen überraschenden, vielseitigen und farbenfrohen Querschnitt durch die Region und ihre Kultur angekündigt.

Das genaue Programm soll im März bekanntgegeben werden.

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

Wollen Sie nichts mehr verpassen?

Schicken Sie mir formlos eine Mail an nachschlag[at]ulrich-simons.de,
und ich nehme Sie in meinen Verteiler auf.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15